Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer

Eintracht Frankfurt Museum

Bertha Bodenheimer, Julius Lehmann, Arthur Cahn, Walter Bensemann und Hetty Stern waren Vereinsmitglieder, die die Eintracht nach der Machtübernahme durch die Nationalsozialisten wegen ihres jüdischen Glaubens verlassen mussten.
Mit dem Projekt „50 Eintrachtler*innen“, bei dem wir für jeden Namen ein individuelles  Erinnerungsblatt produzieren, möchten wir an sie und viele andere Vereinsmitglieder erinnern.


museum.eintracht.de